Gesetzliche Krankenkasse

In diesem Artikel finden Sie Informationen rund um das Thema gesetzliche Krankenversicherung im Test und unseren Vergleichsrechner, welche es Ihnen ermöglicht die Krankenkasse aus Ihrem Bundesland mit den besten Leistungen und dem günstigsten Preis zu finden. Hierzu bedarf es lediglich das Formular für den Krankenkassenvergleich, mit den geforderten Daten auszufüllen, um ein verlässliches Ergebnis zu liefern, da die Beiträge davon abhängen, ob man Arbeitnehmer oder selbstständig ist und auch vom Einkommen abhängig sind. Unser Vergleich fungiert in Partnerschaft mit Finanzen.de, ist selbstverständlich völlig kostenlos und unverbindlich. Haben Sie die, für Sie passende Krankenkasse gefunden können Sie anschließend ein unverbindliches Angebot anfordern.

Welche gesetzliche Krankenkasse passt am besten zu mir?

Diese Frage stellt man sich zu Beginn, wenn man vorhat einen Krankenkassenwechsel zu vollziehen oder zu einer privaten Krankenkasse zu gehen. Die GKV mit den besten Leistungen wie Gesundheits-Förderungen, Heilmittelförderung und Zahnreinigung geht es zu vergleichen, um herauszufinden welche Anbieter am besten zu mir passt. Ist mir vor allem die Gesundheitsförderung wichtig oder doch mehr die Heilmittelförderung? Welche Leistungen sind mir besonders wichtig? Manche Patienten legen jedoch mehr Wert auf einen günstigen Preis und einen guten, freundlichen und verlässlichen Kundenservice. Es gilt hier beispielsweise die Technikerkrankenkasse, die BKK und die IKK, welche jeweils unterschiedliche Beiträge und Leistungen haben. Es gilt also vorrangig beim gesetzlichen Krankenkassenvergleich herauszufinden welche Kasse welche Leistung für welchen Preis anbietet.

Die beste gesetzliche Krankenkasse mit niedrigerem Beitrag im Vergleich finden

Die gesetzlichen Krankenkassen für Selbstständige unterscheiden sich oftmals von denen der Arbeitnehmer, da diese häufig andere Leistungen inanspruchnehmen möchten. Aus diesem Grund ist es wichtig zu unterscheiden, ob man als Arbeitnehmer zu einer neuen Krankenkasse wechseln möchte oder als selbstständige Person. Unter Umständen kann es sich sogar lohnen eine private Krankenkasse in Betracht zu ziehen, um hier Geld zu sparen und besondere Leistungen in Anspruch zu nehmen. Die beste gesetzliche Krankenkasse 2015 ist also die, die die besten zu mir passenden Leistungen anbietet. Legt man beispielsweise großen Wert auf Heilmittelförderung, so könnte die Technikerkrankenkasse oder die Knappschaft infrage kommen. Der GKV Beitrag von Studenten unterscheidet sich oftmals, hier kann Geld gespart werden, wenn Studenten von den starken Leistungen der Krankenkassen zum Einheitstarif profitieren. Auf diese Weise kann man im Uni Alltag bedenkenlos entspannen. Der Beitrag hängt also vor allem von der eigenen finanziellen und familiären Situation ab.

Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung

Die Kosten unterscheiden sich demnach erheblich, wenn man beispielsweise ledig ist oder Kinder hat. Mithilfe unseres Rechners können Sie die Kosten online berechnen, man zahlt 14,6 Prozent des eigenen Einkommens an die Kasse. Leider kommen die meisten Krankenkassen mit diesem Beitrag nicht aus, so dass ein Zusatzbeitrag erhoben wird. Dieser Zusatzbeitrag kann unterschiedlich ausfallen, aus diesem Grund lohnt ein gesetzlicher Krankenkassenvergleich.

Die alte gesetzliche Krankenkasse kündigen und wechseln

Im Test der gesetzlichen Krankenversicherung ist vor allem die Hürde des Zusatzbeitrages für die Kassenpatienten von Bedeutung. Aus diesem Grunde kann ein Wechsel lohnen, wenn man mit der Höhe der zu zahlenden Beiträge unzufrieden ist oder der Service zu wünschen übrig lässt. Ein solcher Wechsel kann auch von Bedeutung sein wenn man einen Auslandsaufenthalt plant oder zu einer privaten Krankenkasse wechseln möchte. Die Kündigungsfrist der gesetzlichen Krankenkasse sieht folgendermaßen aus. Normalerweise kann man die Mitgliedschaft nach einem Zeitraum von 18 Monaten beenden und zu einer neuen Krankenversicherung wechseln. Wenn die Krankenkasse jedoch einen Zusatzbeitrag einführt dann haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Auf diese Weise ist es Möglichkeit die Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse mit einer Frist von zwei Monaten zu kündigen, also zum Ende des übernächsten Monats. Genauer gesagt zum letzten Tag des übernächsten Monats. Zum Thema Kündigungsfrist Krankenkasse ist also zu sagen, dass sich die Frist auch bei einer Sonderkündigung nicht verkürzt.